Navigation  
  Home
  Alles über Wellensittiche
  Haltung von Wellensittichen
  => Vor dem ersten Kauf
  => Ernährung
  => Pflege
  => Giftige Pflanzen
  Bildergalerie
  Züchteradressen
  Tierarztadressen
  Awards
  Toplisten
  Gästebuch
  Banner
  Sudoku
  Login
  Impressum
Vor dem ersten Kauf

Bevor man sich Wellensittiche zulegt, sollte man sich Gedanken darüber machen, ob man den Platz und die nötige Zeit hat.

Wenn dies vorhanden ist, sollte man sich gut überlegen, ob man einen Einzelvogel oder ein Pärchen möchte. Wellensittiche sind Schwarmtiere, deshalb sollte man sie möglichst nicht einzeln halten. Eine Voliere mit mehreren Wellensittichen wäre natürlich das Beste. Aber dazu fehlt auch oft der Platz und die Zeit für die Pflege. Deshalb sollte es schon ein Pärchen sein. Dabei spielt es keine Rolle, ob es ein echtes Pärchen oder ein gleichgeschlechtliches Pärchen ist. Bei einem echten Pärchen sollte man aber auch bedenken, dass es gegebenenfalls zu Nachwuchs kommen kann.

Bei gleichgeschlechtlichen Paaren sind männliche Artgenossen am besten geeignet. Zwei weibliche Wellensittiche vertragen sich in den seltensten Fällen.

Ich habe das Glück zwei Weibchen zu haben, die sich vertragen. Ab und zu zicken sie sich auch mal an.

 

Bevor man sich auf den Weg zum Züchter oder Zoohandel macht, sollte der Käfig unbedingt schon fertig eingerichtet sein:

Sitzstangen (am besten Naturäste), Futter, Wasser, Sand und evtl. noch Spielzeug.


ein Bild 

Standort des Käfigs:

 

Der Käfig braucht einen festen Platz. Denn Wellensittiche mögen keine ständigen Standortwechsel. Am besten ist das Wohnzimmer, weil sich dort die Menschen am häufigsten aufhalten. Wellensittiche sind Gesellschaftstiere.

Man sollte den Käfig in Augenhöhe stellen. Sie könnten sich sonst bedroht fühlen, wenn sich alles über ihren Köpfen abspielt.

Der Käfig darf nicht in der Zugluft und direkt in der Sonne stehen.

Die Küche ist der ungeeigneste Ort, da sich dort die meisten Gefahren verbergen: heisse Herdplatten, offene Kochplatten etc.

Ausserdem sind die Kochdämpfe nicht gerade Gesund für so ein kleines Lebewesen!

Am vorteilhaftesten ist natürlich eine Voliere.

 

Der gesunde Wellensittich:

 

Man muss natürlich auch darauf achten, dass der Wellensittich gesund ist.

Wenn ein Wellensittich teilnahmelos in der Ecke sitzt, könnte das auf eine Krankheit hinweisen. Man sollte auch nachsehen, dass alle Krallen vorhanden sind.

                                                                                                                                                           

 
 

Zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite als Startseite festlegen

IP

 
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=

Nach oben


Copyright © by N.Mayer/HP seit 11.09.2006