Navigation  
  Home
  Alles über Wellensittiche
  Haltung von Wellensittichen
  => Vor dem ersten Kauf
  => Ernährung
  => Pflege
  => Giftige Pflanzen
  Bildergalerie
  Züchteradressen
  Tierarztadressen
  Awards
  Toplisten
  Gästebuch
  Banner
  Sudoku
  Login
  Impressum
Ernährung

Futter:

 

Das Grundfutter des Wellensittichs besteht aus einer Körnermischung. Die sind im Fachhandel oder auch in Drogerien erhältlich.

Gelegentlich kann man ihnen auch Kolbenhirse und Kräcker in den Käfig hängen. Diese mögen sie besonders gern.  

ein Bild

Ein Wellensittich benötigt am Tag maximal einen Teelöffel voll Körnerfutter. Sie neigen sehr schnell an Fettleibigkeit. Deshalb sollte man, besonders bei Kräcker, das Futter nur in Maßen anbieten. Obst, wie z. B.: Äpfel und grüne Salate kann man hingegen unbegrenzt anbieten. Die machen nicht dick und sind sehr gesund.

Hier eine Auswahl:

ungespritztes Obst z.B.: Äpfel, Trauben, Bananen

ungespritztes Gemüse z.B.: Salat, Kresse, Gurkenscheiben

Diese müssen aber mindestens einmal täglich ausgetauscht oder entfernt werden, da Obst/Gemüse schnell verdirbt.

Man kann ihnen auch junge Triebe und Knospen von Obstbäumen und auch Blätter und Blüten des Löwenzahns als Zusatznahrung geben.

Trinken:

 

Wellensittiche trinken nicht viel. Trotzdem sollte man darauf achten, dass sie immer frisches Wasser haben.

ein Bild

Ein Wasserspender den man von aussen an den Käfig befestigt ist das Sinnvollste. Dadurch gelangt nicht unnötig Schmutz, wie z.B.: Kot in das Gefäss.  

Buchtipp:

ein Bild

                                                                                                                                                           
 
 

Zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite als Startseite festlegen

IP

 
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=

Nach oben


Copyright © by N.Mayer/HP seit 11.09.2006