Navigation  
  Home
  Alles über Wellensittiche
  Haltung von Wellensittichen
  => Vor dem ersten Kauf
  => Ernährung
  => Pflege
  => Giftige Pflanzen
  Bildergalerie
  Züchteradressen
  Tierarztadressen
  Awards
  Toplisten
  Gästebuch
  Banner
  Sudoku
  Login
  Impressum
Giftige Pflanzen

Wenn ein Wellensittich in der Wohnung/Haus frei fliegt, sollte man darauf achten, welche Pflanzen sich in diesem Raum befinden. Denn es gibt eine Menge Pflanzen, die giftig für ihn sind.

 FDl0582.gif

 

 

Durch diese Pflanzen sind leichte Erkrankungen möglich:

 

Arnika, Buchsbaum, Efeu, Flamingoblume, Goldtrompete, Monstera, Philodendron, Schefflera, Wacholder


ein Bild

 

 

Diese Pflanzen können schwere Erkrankungen hervorrufen:

 

Akazien, Blaustern, Diptam, Edelweiss, Eisenhut, Faulbaum, Gottesgnadenkraut, Heckenkirsche, Kornrade, Leberblümchen, Liguster, Mahonie, Märzenbecher, Mistel, Nelken, Porzellanblume, Rittersporn, Robinie, Sauerklee, Schlafmohn, Stechpalme, Trollblume, Veilchen, Waldgeissblatt, Wüstenrose, Wunderstrauch, Zwergmispel


ein Bild

 

 

Diese Pflanzen sind am giftigsten. Für Wellensittiche können sie tödlich sein!

 

Adonisröschen, Anemonen, Aronstab, Brechnuss, Calla, Christrose, Christusdorn, Dieffenbachia, Eibe, Euphorbien, Fingerhut, Goldregen, Herbstzeitlose, Hyazinthen, Kaiserkrone, Kirschlorbeer, Kleines Immergrün, Korallenstrauch, Küchenschelle, Maiglöckchen,  Narzissen, Nieswurz, Oleander, Pfaffenhütchen, Primeln, Schwarzer Holunder, Seidelplast, Stechapfel, Tollkirsche, Weihnachtsstern, Wolfmilchgewächse


ein Bild

 
 

Zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite als Startseite festlegen

IP

 
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=

Nach oben


Copyright © by N.Mayer/HP seit 11.09.2006